Impressum / Kontakt / Presse / AGB
CRT Racing auf facebook

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma

CRT Motorsport
Kurf 11a
83093 Bad Endorf

Vertragsabschluss

Vertragsabschlüsse erfolgen im Namen und für Rechnung der Firma CRT motorsport in Bad Endorf und ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot nach unserer Wahl innerhalb von zwei Wochen, gerechnet ab Abgabe des Angebots (Absendedatum) durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder dadurch, dass dem Besteller innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zugesendet wird. Andernfalls gilt das Angebot als abgelehnt.

Preise/Zahlungsmodalitäten

Alle Preisangaben verstehen sich in EURO, bei Versendung ausschließlich Kosten für Verpackung, Versand und Transport. Diese Kosten werden gesondert berechnet. Mit Erscheinen von Sonderangeboten verlieren alle früheren Preisenachlässe ihre Gültigkeit. Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen sofort ohne Abzug durch Vorkasse, per Nachnahme oder Überweisung zu begleichen. Die Versendung von Waren führen wir zuzüglich eines von dem Kunden zu tragenden Versandkostenanteils aus.

Gewährleistung

Wir haften im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung für Mängel, die bei der Absendung bzw. Auslieferung der Ware an den Transporteur vorhanden sind, Sofern der Kunde Unternehmer ist, beträgt die Gewährleistungsfrist der Rechte aus § 437 Nr. 1 und Nr. 3 BGB für neue Artikel abweichend von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Für Verbraucher gilt im Fall von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren. Sofern der Kunde Unternehmer ist, wird für gebrauchte Artikel die Gewährleistung ausgeschlossen. Gegenüber Verbrauchern wird für gebrauchte Artikel die Gewährleistungsfrist der Rechte aus § 437 Nr. 1 und Nr. 3 BGB abweichend von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB auf ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn verkürzt. Als Mängel im Sinne des vorstehenden Absatzes gelten Abweichungen an dem Verkaufsgegenstand von der Bedienungsanleitung oder der darin beschriebenen Funktionsweise, oder Abweichungen vom herkömmlichen Gebrauch des Verkaufsgegenstandes, soweit diese Abweichungen die Tauglichkeit des Kaufgegenstandes zum üblichen Gebrauch beeinträchtigen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind die dem natürlichen Verschleiß unterliegenden Betriebsmittel und Teile. Eine Gewährleistung für gebrauchte Waren ist ausgeschlossen, soweit der Kaufgegenstand mit gebrauchstypischen Mängeln behaftet ist. Eine Haftung nach zwingenden gesetzlichen Bestimmungen bleibt hiervon unberührt. Ist die Ware mangelhaft und ist der Kunde Unternehmer, sind wir abweichend von § 439 Abs. 1 BGB nach unserer Wahl zur Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung berechtigt. Ist der Kunde Verbraucher gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Im Falle der Beseitigung des Mangels sind wir verpflichtet, alle zum Zweck der Mangelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache an einem anderen Ort als den Erfüllungsort verbracht wurde. Zur Geltendmachung von Gewährleistungs- und Haftungsansprüchen ist die Vorlage des Originalkaufbelegs erforderlich. Die Möglichkeit, den Kauf fehlerhafter Ware von uns anderweitig nachzuweisen, bleibt hiervon unberührt. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, oder sind wir zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage, oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus, aus Gründen, die wir zu vertreten haben, so ist der Kunde berechtigt, wahlweise den Vertrag rückgängig zu machen (Wandlung) oder eine Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen. Nach Fehlschlagen der Mängelbeseitigung oder der Ersatzlieferung und Eintritt des Rechts auf Wandlung oder Minderung kann eine weitere Nachbesserung und/oder Ersatzlieferung nicht mehr verlangt werden. Da wir nur "ready for race" Reparaturen und Fahrzeugentwicklungen ausführen haften wir nicht für Schäden bei Benutzung der Motoren und verbauten Tuningteile. Wir geben daher keinerlei Garantieanspruche nach durchgeführten Reparaturen.

Haftung

Wir haften nach Maßgabe dieser Bedingungen für unsere Mitarbeiter als Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen auf Schadensersatz, a) nach den gesetzlichen Vorschriften ohne Begrenzung der Schadenshöhe für Schäden, die durch Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter und leitenden Angestellten unseres Unternehmens oder durch schwerwiegendes Organisationsverschulden verursacht wurden, b) in allen anderen Fällen als unter a) unter Begrenzung auf die Schäden, die aufgrund der vertraglichen Verwendung des von uns gelieferten Kaufgegenstandes typisch und vorhersehbar sind, und zwar aa) für Schäden aus schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bb) für Personenschäden, die sich aus der Verletzung von Verhaltenspflichten ergeben, aus denen sich typischer Weise Gefahren für Leben und Gesundheit ergeben, cc) soweit ein Fall der Unmöglichkeit, des Unvermögens oder des Verzuges vorliegt. Im Übrigen haften wir vorbehaltlich der vorstehenden Bestimmungen nicht für Schäden, die aus einer fahrlässig verursachten unerlaubten Handlung herrühren. Unsere Haftung für das Fehlen zugesicherter Eigenschaften, wegen Arglist oder Rechtsmängeln wegen vorsätzlicher oder grob fahrlässiger unerlaubter verübter Handlung sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Die vorstehenden Regelungen gelten auch für Schäden, die bei der Fehlerbeseitigung oder des Austausches von Produkten im Rahmen der Gewährleistung nach § 5 eintreten können.

Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang der vollständigen Zahlung aus dem Vertrag vor. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen des Kaufgegenstandes vor vollständiger Bezahlung sind unzulässig. Im Falle des Zahlungsverzuges können wir die Herausgabe des Kaufgegenstandes, für den der Eigentumsvorbehalt besteht, binnen angemessener Frist verlangen, über den Kaufgegenstand anderweitig verfügen und nach Zahlung den Kunden in angemessener Frist neu beliefern. Dies gilt nicht bei unverschuldeten Zahlungsrückständen. In der Zurücknahme der Kaufsache durch uns liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir hätten dieses ausdrücklich schriftlich erklärt. Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Kunde unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. Kosten und Schäden solcher Zugriffe trägt der Kunde.

Gerichtsstand

Für alle mit uns abgeschlossenen Verträge gilt die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart. Das Wiener-UN-Übereinkommen über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen. Der Gerichtsstand für Unternehmer, Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts und juristische Personen ist Traunstein. Für Endverbraucher gelten die gesetzlichen Regelungen.

Datenschutz

Wir speichern und übermitteln die auftragsbezogenen persönlichen Daten des Kunden ausschließlich zur Bearbeitung und Abwicklung seiner Bestellung. Gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichten wir uns zu einem umfassenden Schutz der persönlichen Daten des Kunden.

Info für Verbraucher

Mit Versenden des Bestellformulars per E-Mail ist Ihr Kaufangebot für Sie verbindlich. Auch telefonische Bestellungen gelten als verbindlich. Sämtliche von uns angegebenen Preise sind Bruttopreise und gültig bis auf Widerruf. Ihre Zahlung ist sofort fällig, Zahlung ist per Nachnahme, Bankeinzug oder Rechnung (ab Zweitbestellung, mit Kunden-Nr. innerhalb 10 Tagen zahlbar) möglich. Abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen leisten wir auf alle Artikel eine Gewährleistung von einem halben Jahr für Fehler (ausgenommen Verschleißteile, Tuning-, Reparaturarbeiten und Elektrikartikel). Ihnen steht das Recht zu, den Kauf binnen zwei Wochen zu widerrufen. Der Beginn der Widerrufsfrist beginnt mit Eingang der Waren beim Empfänger, sofern diese Information vorher oder gleichzeitig mit der Ware zugeht. Bei Teillieferungen gleichartiger Waren ist Fristbeginn der Erhalt der ersten Teillieferung. Der Widerruf muss auf einem dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware erfolgen und bedarf keiner Begründung. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. die rechtzeitige Rücksendung der Ware. Im Falle des Widerrufs sind Sie zur Rücksendung der Ware und wir zur Rückerstattung des von Ihnen gezahlten Kaufpreises verpflichtet. Die Kosten der Warenrücksendung trägt der Kunde/Besteller, ist die Ware beschädigt, verschmutzt, nicht mehr in der Originalverpackung oder besitzt sie Gebrauchsspuren, so ist sie von der Rücknahme ausgeschlossen. Rücksendungen haben frei zu Erfolgen. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.